Jasna Saskia Hergt

Darf ich mich vorstellen? Jasna Saskia Hergt

 

In meinem früheren Leben habe ich Veranstaltungskauffrau und Verwaltungsfachangestellte gelernt und habe in beiden Berufen mehrere Jahre gearbeitet. Auch heute noch unternehme ich den ein oder anderen Ausflug in die Event-Welt und unterstütze meine frühere Event-Agentur bei verschiedenen Projekten.

 

Aber nun zum Wesentlichen:

Meine erste Hündin Leela zog im Sommer 2009 bei uns ein. Sie hat mich gelehrt, dass es leider manchmal gar nicht so einfach ist, mit jemandem zu kommunizieren, der meine Sprache nicht spricht und sie auch nie erlernen wird. Sie weckte meine Neugier und so sammelte ich seit dem Jahr 2010 meine praktischen Erfahrungen im Hundezentrum Rhein-Main. Dort habe ich als Praktikantin verschiedene Kurse begleitet und die Trainer beim Unterricht unterstützt. 2014 entschied ich mich dann zur Ausbildung zum "Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK/BHV" welche ich im Sommer 2015 abgeschlossen habe. Seit dem bilde ich mich kontinuierlich in den unterschiedlichsten Bereichen des Hundetrainings weiter.

 

Da mir das Wohlergehen unserer vierbeinigen Begleiter im Gesamtpaket am Herzen liegt, entschloss ich mich Anfang 2017 zur Aubildung als Kleintier-Physiotherapeutin im Vierbeiner-Reha-Zentrum in Bad Wildungen. Im Oktober 2019 schloss ich die Ausbildung ab und unterstütze Frau Dr. Katrin Voigt nun auch in diesem Bereich des Hundezentrums Rhein-Main.